Link verschicken   Drucken
 

Musikmuseum

Musik Museum

Der flotte Klang der Vergangenheit

 

Lange bevor Radio und Fernsehen erfunden waren, gab es bereits mechanische

Apparate, die ohne menschliche Hilfe live Musik erzeugen konnten. Selbstspielende Musikinstrumente begeisterten die Menschen zu Hause, auf den Straßen und im Cafe´haus . Moderne Unterhaltungselektronik verdrängte später die wundervollen Musikautomaten einer vergangenen Epoche, ihre

flotte Musik ist fast vergessen. Das Musikmuseum Beeskow zeigt Ihnen

einen Querschnitt durch die Entwicklungsgeschichte der selbstspielenden

Musikinstrumente. Während einer Führung erleben kleine und große Besucher, mit welcher Technik vor 100 Jahren Musik aufgezeichnet, gespeichert und wiedergegeben wurde. Sie werden persönlich durch die Sammlung geführt. Sehen Sie, wie Instrumente wie von Geisterhand gespielt werden und lassen Sie sich von der fröhlichen Musik früherer Jahre anstecken! Bei uns gibt es keine Absperrungen! Kinder sind bei uns ganz besonders willkommen und dürfen auch selbst ein Instrument zum Klingen bringen oder die Drehorgel

bedienen.

Saisonöffnungszeiten:

Samstag 11 Uhr, Sonntag 15 Uhr

Führungen ab 10 Pers. Nach Anmeldung an allen Wochentagen Gruppen unter 10 Personen nach Vereinbarung. Führung ca. 45 Min.

Eintrittspreis inkl. Führung:

Erw. 6,50 €, Schuler 4 € Kinder bis 6 Jahren sind frei

Ab dem Frühjahr 2018 auf der Burg Beeskow zu finden.

Informationen dazu auf der Homepage.

 

 

Musik

 

 

Musik1