Link verschicken   Drucken
 

Friedland

 

 

 

Friedland

zwischen Spree, Schwielochsee und Schlaube

 

1301 wird Friedland erstmals als castrum et oppidum Vredeburch (Burg und Stadt Friedland) urkundlich erwähnt. Heute leben in Friedland und seinen 16 Ortsteilen ca. 3.000 Einwohner. Unsere Stadt bietet die komplette Infrastruktur einer kleinen Landstadt. Friedland verfügt über eine gut ausgebaute Unternehmensstruktur. Handwerk, Gewerbe, Tourismus und Landwirtschaft sind die wichtigsten Wirtschaftsbereiche. Naturschutz- und Landschaftsschutzgebiete prägen die Region. Schwielochsee und Spree bieten mit ihren romantischen Buchten und Uferzonen einen großen Artenreichtum in Pflanzen- und Tierwelt. Die Bachtaler von Oelse und Schlaube sind besonders

reizvoll. Für Naturfreunde und Erholung suchende ein besonderes Erlebnis.

Auf gut ausgebauten Radwegen, beim Wandern und auf dem Wasser geniest

man die angenehme Stille in ursprünglicher Natur. ZahlreicheCampingplätze,

Pensionen und Ferienwohnungen laden zum Bleiben ein. In gemütlichen Gaststatten mit regionaler Küche kann man sich kulinarisch verwöhnen lassen.

Denkmalgeschützte Gebäude, Kirchen und alte Mühlen lassen uns in die Geschichte der Region eintauchen. Ein besonderes Kleinod in Friedland ist die historische Streleburg. Interessant ist die vielfaltige.

 

Friedland

zwischen Spree, Schwielochsee und Schlaube

10 Spreeregion | Kultur & Freizeit

Tourist-Information Burg Friedland

Pestalozzistrase 3 | 15848 Friedland

T. 033676 45978 |

www.friedland-nl.de

 

Nutzung der ehemaligen Wasserburg. Sehenswert sind die Museumswohnung zum Wohnen in den letzten 100 Jahren, die Ausstellung Tiere unserer Heimat und die Friedland Begegnungsstatte.

Kunst und Kultur erleben Sie im deutsch-polnischen multimedialen Informations- und Begegnungszentrum, ein Gemeinschaftsprojekt der Partnerstädte Friedland und Sulęcin, gefordert durch die EUROREGION PRO VIADRINA. Die wechselnden Ausstellungen sprechen unterschiedlichste

Themen auf hohem Niveau an. Das Trauzimmer ist ein idealer Ort zum Heiraten in einem besonderen Ambiente. Weiterhin befindet sich in der Burg die

Tourist-Information, durch sie werden u. a. Führungen durch die historischen

Mauern angeboten. Auf dem von einer Wehrmauer umschlossenen Hof finden viele Veranstaltungen statt. Besondere Hohepunkte sind Frühlingsund

Herbstfest, sowie die Burgweihnacht am 3. Advent.

Kultur & Freizeit | Spreeregion 11

Rittersaal, Kaminzimmer und Hof der Burg können für private Feiern oder andere Veranstaltungen angemietet werden.

 

friedland

 

 

friedland